Etwas über mich

16. Dezember 2014

Nur für den Fall, dass Sie mehr über den Autor dieser Geschichten erfahren möchten ... Ich denke, wir sollten zumindest ein paar Dinge gemeinsam haben ...

Wie alt waren Sie, als Sie starke Mädchen oder Frauen entdeckten? Ich glaube, ich muss sechs gewesen sein. Ich kann mich an mehrere "Konfrontationen" mit weiblicher Macht oder Größe erinnern, die bei mir geblieben sind. Ich denke, eines der ersten war ein Bild in einem Buch, auf dem jemand einen kleinen Mann warf. Der Jemand könnte ein Mann gewesen sein, aber das war egal: Die Person sah für mich weiblich aus und das erregte mich. In einem anderen Moment, als ich definitiv sechs Jahre alt war (ich erinnere mich an die Klasse, in der ich war), wurde ich von einem Mädchen in meinem Alter in der Wiege getragen und es war wunderbar. Später gab es unzählige Spielkämpfe mit Freundinnen, bei denen ich gerne verlor. Ich habe es auch immer genossen, kleiner als Mädchen zu sein. Später noch sah ich die erste Bodybuilderin in einer Zeitschrift und dann im Fernsehen und ich war ein bisschen süchtig. Ich kaufte ab und zu Bodybuilding-Magazine und schnitt die Mädchen aus und sammelte sie. Dann kam das Internet und alles war verloren. Und dann war der nächste Schritt die Entdeckung von DAZ Studio, in dem ich alle meine Arbeiten erledige.

Es war manchmal ein Kampf. Ich habe mich oft gefragt, warum ich anders bin, was es bedeutet, woher es kommt. Ich denke jetzt, im Alter von 41 Jahren, habe ich diesen Fetisch endlich mehr oder weniger akzeptiert und akzeptiert, dass er ein Teil von mir ist und dass er nicht schädlich ist. Heute kann ich endlich mit Freunden darüber sprechen, während ich mich nur ein bisschen schäme. Weil ein Mann zugeben muss, dass er gerne von Frauen dominiert wird ... es ist nicht das, was von Männern erwartet wird, wissen Sie. Wir müssen die großen, beschützenden Macho-Typen sein, oder zumindest ist das unsere traditionelle Rolle. Es ist eine Rolle, die ich nicht bequem finde. Nicht weil ich eine Muschi bin, nur weil ... es scheint mir nicht zu passen.

Wie auch immer, ich hoffe, dass ich Ihnen mit dem Ausdruck meiner Fantasien in Geschichten etwas Freude bereiten kann. 

 

 



Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.