03. Februar 2016 4 Kommentare

Ich weiß, dass es viele Fans des Wachstumsgenres gibt. Fans haben verschiedene Gründe, Mädchen zu mögen, die an Muskelgröße (und -größe) zunehmen. Einige von ihnen mögen den Kontrast zu dem, was es vorher war. Andere mögen das Element des Rollentauschs: Sobald ein Mädchen Muskeln aufbaut, kann es anfangen, sich um seinen Freund (oder irgendjemanden um sie herum) zu kümmern.

Der Hauptunterschied im Geschmack unter den Wachstumsfans scheint jedoch die Wachstumsrate zu betreffen. Entweder ist das weibliche Muskelwachstum sehr allmählich oder es ist sehr plötzlich. Wenn das weibliche Muskelwachstum allmählich erfolgt, ist dies das Ergebnis natürlicher Mittel: harte Arbeit mit den Gewichten. Wenn es plötzlicher ist, ist die Ursache unnatürlich: Es kann ein Zaubertrank oder eine Art Wachstumsformel sein.

 

 

 

In der ständig wachsenden Sammlung von Comics weiter AmazoniasEs gibt verschiedene Arten von Comics zum weiblichen Muskelwachstum. Hier ein kleiner Überblick:

Comics mit langsamem, normalem weiblichem Muskelwachstum, bei denen wir sehen, wie Mädchen durch Training größer werden:

Comics mit plötzlichem (magischem) weiblichem Muskelwachstum

Comics mit Mädchen in verschiedenen Größen / Altersgruppen, ohne jedoch die dazwischen liegenden Muskelwachstumsstadien zu zeigen:

In den restlichen Geschichten kommt das Mädchen groß rein und bleibt groß.

Lassen Sie mich Ihre Präferenz wissen!



4 Antworten

Hunter S. Creek
Hunter S. Creek

19. Mai 2016

Ich genieße eine gute weibliche Wachstumsgeschichte.
Ich bevorzuge es, wenn die weibliche Hauptfigur als süß, süß, klein, dürr und un- oder unterentwickelt beginnt und dann langsam zu einem großen, langbeinigen, vollbusigen, muskulösen Baby heranwächst.
Der Anstoß für ihr Wachstum kann der Geschichte eine Dimension verleihen: besonders wenn es unvermeidlich einige der Interaktionen der Figur verändert. Einige der lustigeren Beispiele wären: (1) eine nerdige Freundin, die ihr helfen möchte, attraktiver zu werden, aber die Dosis / den Zauber falsch berechnet. (2) ein Nerd, der versucht, sich selbst beim Wachsen zu helfen, aber das Mädchen profitiert versehentlich von den Vorteilen der Maschine / des Zaubers / der Formel. (3) ein Mädchen, das einen Mann anziehen möchte und die Dosis / den Zauber falsch berechnet. (4) ein reiner Unfall wie die Exposition des Mädchens gegenüber einem Meteor oder einer chemischen Verschüttung oder einem Schlag auf den Kopf usw.
Eine lustige Variante, die wir nicht viel sehen, ist der Fall des Mädchens, das aus irgendeinem Grund wächst, aber der Effekt ist vorübergehend, aber wiederholt: entweder zielgerichtet = "Jekyll und Hyde" -ähnlich oder versehentlich und außerhalb ihrer Kontrolle. Dieses zyklische Wachstumsszenario wäre nicht sehr langsam und könnte zu humorvollen und kompromittierenden Situationen für das Mädchen führen.
Tschuss!
Hunter

NefariousJesseJames
NefariousJesseJames

25. April 2016

Ich habe es immer vorgezogen, langsam zu wachsen. Das, was ich an Frauen, die heben und FBBs heben, am meisten bewundere, ist die Arbeitsmoral und das Engagement, die in diesen Körper einfließen. Jeder von uns, der gerne hebt, tut es nicht nur, weil es uns groß macht, sondern es zeigt auch einen Aspekt unserer Persönlichkeit, der normalerweise Respekt verdient. Ich liebe nicht nur ihren Körper, ich respektiere auch ihr Engagement.

theicemancameth
theicemancameth

12. März 2016

Die Geschichte von Girls that Grow hat zu viel Potenzial und ist eine großartige Wendung des Genres. Der 'Böse' gewinnt (und kann tun, was er will, da er alle Kraft / Muskeln hat). Bitte konzentrieren Sie sich mehr auf diese Geschichte, da Sie anscheinend jede neue Woche einen neuen „Teil Eins“ für andere Geschichten veröffentlichen.

Schlegel Martin
Schlegel Martin

21. Februar 2016

Mann könnte auch sein, weil männlich kleiner und schwächer. Es wird über einen längeren Zeitraum kleiner, die Frau größer und stärker.

Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.