Eine Nachricht von James: Teilen ist egal

15 July, 2021

Ich freue mich über jeden, der meine Comics kauft. Einige von Ihnen teilen und tauschen sie jedoch online aus.

Du denkst vielleicht, es ist keine große Sache einen meiner Comics an jemand anderen zu geben, im Austausch für einen anderen Comic, von mir oder einem anderen Künstler oder was auch immer. Und doch es ist eine große Sache. Die andere Person könnte meine Comics weiter verbreiten, sie vielleicht irgendwo im Internet veröffentlichen, in der Öffentlichkeit. Und so werden meine Comics immer breiter verfügbar. Ein einziger freigegebener Comic wird auf beliebten Websites landen, wo er buchstäblich tausende Male heruntergeladen wird. Das ist nur das Ergebnis einer Person, die einen Comic teilt. Ich übertreibe nicht.

Ich muss es dir nicht sagen Ich bin kein Marvel- oder DC-Comic. Ich bin ein Ein-Mann-Unternehmen. Ich habe mit meiner Freundin ein Haus gekauft und einen Kredit von der Bank aufgenommen, wobei ich auf ein stetiges Einkommen aus meinem Webshop zähle. Ich glaube nicht, dass Sie daran beteiligt sein wollen, das zu zerstören. Und das tut man leider auch, wenn man meine Comics mit jemandem teilt. Teilen ist egal. Für einen unabhängigen Künstler wie mich ist es destruktiv.

Wenn ich sehe, dass Leute meine Comics online teilen, werde ich ganz still demotiviert durch die Gleichgültigkeit und den Mangel an Respekt. Dies ist ein einsames Geschäft, so wie es ist. Wenn ich mit dieser Art von Respektlosigkeit umgehen muss, macht es die Sache nicht einfacher oder macht mehr Spaß. Das gleiche gilt für mich, wenn ich viel Zeit damit verbringen muss, Websites zu kontaktieren, an Pirateriekunden zu schreiben, Entfernungshinweise zu verfassen und zu senden, andere Personen und Agenturen zu konsultieren usw.

Ich würde am liebsten noch lange Comics für euch erstellen. Wenn mein Geschäft zerstört wird oder ich aus anderen Gründen von diesem Job angewidert werde, muss ich zu meinem vorherigen bezahlten Vollzeitjob zurückkehren, und es werden nicht viele Comics erscheinen.

Ich verstehe, dass nicht jeder das kann gewähren die Comics und manche Leute sind in reichen Ländern und manche in armen Ländern. Ich kann da nicht viel machen außer geben Rabatte, wie am Black Friday alles zum halben Preis anzubieten.

Du und ich teilen etwas: Wir haben den gleichen Knick. Wir sind eine Nische, eine kleine Minderheit. Ich versuche, für diese Nische zu sorgen. Ich versuche, deine Fantasien zum Leben zu erwecken. Erlauben Sie mir, das als meine Aufgabe zu tun. Teile meine Comics nicht, mit niemandem. Es ist sehr schädlich für mich, meine Familie, meine Kreativität und für zukünftige Comics, wenn Sie dies tun.

Danke fürs Lesen und Verständnis.

James.



Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.